Home
Geschichte
Vorstand
Events
Mitgliederverzeichnis
Protokolle
Gästebuch
   
 

Buchtaufe "Ein schwarzer Freitag" vom 18. September 2020 in Andelfingen:
Grossaufmarsch trotz Corona!

Corona-Abstände

Eingangs-kontrolle durch Kim und Daniel Arbenz

Interessierte Zuhörer

Yannick Arbenz im Einsatz

Darf's eine persönliche Widmung sein?

Der Autor Peter Arbenz mit den Ehepaaren Reiter-Arbenz und Huggenberg-Arbenz

                                      . / .

Die Arbenz-Trilogie ist komplett!

Der dritte und letzte historische Roman der Arbenz-Familiensaga kann direkt beim Autor bestellt werden (e-mail peter.arbenz@ sunrise.ch). Der Preis beträgt 25 Franken plus Versandkosten (inklusive persönliche Widmung, falls gewünscht).

                                             . / .

Literatur Nobelpreisträger schreibt über Jacobo Arbenz

Am 23. März 2020 ist der neueste Roman von Mario Vargas Llosa, "Harte Jahre", erschienen, aus dem Spanischen übersetzt von Thomas Brovot.


                                 . / .

Claudia Arbenz, Enkelin von Jacobo, ist in den Medien anlässlich des 75-Jahr-Jubiläums von Guatemalas Oktober-Revolution 1944

LA CANTINA: Die aktuelle Krise
75 Jahre nach der Oktoberrevolution von 1944
Veröffentlichungsdatum: 21-10-19
Von: Claudia Árbenz

Guatemala steckt in einer beispiellosen Krise. Wohin führt es, wenn es keine Rechtssicherheit gibt? Wie viele Arbeitsplätze werden nicht geschaffen, weil wir das Vertrauen der Investoren nicht garantieren können? Wie viele Landsleute verurteilen wir zur Auswanderung auf der Suche nach besseren Möglichkeiten, wie viele Guatemalteken werden gewaltsam zum Zwangsexil verurteilt?
Guatemala ist nicht arm. Es wurde von ineffizienten und korrupten Regierungen ausgebeutet. Es ist ein Schiff mit zerbrochenen Segeln; es driftet ohne Kompass und ohne Ruder. Wir sind ein Land, das weiterhin vor den Monopolen kniet und sich vor den Interessen niederwirft, die diese tausendjährige Nation ausplündern. Ausgrenzung und Ungleichheit verhindern die Entwicklung dieses Landes. Die Zahlen sind alarmierend, wenn nicht sogar katastrophal. Die Mineduc-Zählung ergab, dass 141`337 Minderjährige ausserhalb des Bildungssystems sind. Die Armut ist auf 59,3 Prozent gestiegen. Am alarmierendsten ist, dass 3,7 Millionen Menschen dazu verurteilt sind, im Elend zu leben. Fast zwei von drei Einwohnern leben in Armut, und ein Viertel der Bevölkerung leidet unter extremer Armut. Die Unterernährung von Kindern verursacht beispiellose s Leid; wir sind stolz darauf, eine christliche Nation zu sein, aber wir schauen tatenlos zu, wie Frauen, Kinder und ältere Menschen täglich an Unterernährung sterben.

Diese Tatsachen sind die Folge einer Geschichte, die 1954 eine tragische Wendung nahm. Für diejenigen, die ein Guatemala der Finsternis, der Ausbeutung und der Gewalt wollen, waren die Veränderungen, die Jacobo Árbenz anstrebte, bis zum heutigen Tag gefährlich. Aber die Errungenschaften der Oktoberrevolution von 1944 bleiben gültig. Dank der Veränderungen, die von denen initiiert wurden, die Guatemala auf den Weg der Demokratie und sozialen Gerechtigkeit gebracht haben, wurden Fortschritte in Bereichen wie Gesundheit, Bildung und Landrecht erzielt. Zum ersten Mal in der Geschichte Guatemalas gab es ein Bewusstsein dafür, dass Souveränität auf dem Volk basiert und nicht auf Putschisten und autoritären Regimen.

Jacobo Árbenz begann als Teil des Triumvirats von '44 den Kampf um die Würde und Souveränität seines Volkes. Das Triumvirat befreite Guatemala von der Willkür Ubicos und seines Schosshündchens  Ponce Vaides. Der Aufstand vom 20. Oktober 1944 war nicht nur ein weiterer militärischer Aufstand. Es war eine zivil-militärische Bewegung, deren Ziel es war, die Souveränität in die Hände des Volkes zu legen. Den Triumviren ging es nicht um die eigene Macht. Im Gegenteil, sie statteten das Land mit einer modernen Verfassung aus, die die Souveränität des Volkes und die Achtung der Menschenrechte für alle Bewohner des Heimatlandes festschrieb.   Getreu dieser Mission organisierten sie Wahlen innert weniger als zwei Monaten  nach dem Ende der Diktatur. Weit davon entfernt, sich zu verewigen, übergaben sie die Macht an den ersten gewählten Präsidenten, in dem, was Historiker als die ersten transparenten Wahlen im republikanischen Leben Guatemalas betrachten. Deshalb ist es absurd, dass diejenigen, die es gewohnt sind die Wahrheit zu verzerren und den Rechtsstaat zu ignorieren, so tun, als sei die Revolution vom 20. Oktober 1944 ein Staatsstreich gewesen. Das Primat des Rechts zu retten und die Souveränität in die Hände des Volkes zu legen, kann niemals Unrecht sein.  

Übersetzt von Peter U. Arbenz mithilfe von www.DeepL.com/Translator



                                          . / .
           

Casey Arbenz (W22) of Gig Harbour, Washington, is probably the first Arbenz to qualify for the Ironman world championship in Hawaii, on 12 October 2019. And he finished in 10 hours and 52 minutes! Congratulations and good recovery!


                                    . / .

Sadly, Annelies Crone-Arbenz has passed away on October 5th, 2019 in Sydney, Australia. She died from a pneumonia in her 96th year. Annelies was the daughter of Heinrich Rudolf Arbenz-Bluntschli (B78), architect and Swiss consul in Singapore. She was also the author of the family saga "Singapore Saga" from 1988 (see below).

The family history of Heinrich Richard Arbenz-Bluntschli, his wife Gritli and his daughters between 1881 and 1944.

                       

                                      . / .

Fio Cortes Arbenz, eine Urenkelin von Jacobo Arbenz Guzman, hat die guten Gene ihrer Urgrossmutter geerbt und ist als Vertreterin Costa Ricas an den Miss Asia Pacific Wahlen 2019 vierte geworden. Wir gratulieren!



                                    . / .

Familientagung vom 15. September 2019 in Schaffhausen

38 Personen haben an unserer GV im Hotel Kronenhof und am Bummel in der Schaffhauser Altstadt teilgenommen. Sehen Sie nachfolgend die Bilder:

Altstadt Schaffhausen

Apero im Grossen Saal

Vorstandstisch

Büchertisch

Vorbereitung für die Gruppenfoto

37 Arbenzen auf einem Haufen (fehlt nur die Fotografin)

Heini Arbenz führt die Gruppe durch "seine" Stadt




Auf dem Munot

Aussichts-Terrasse auf dem Munot

Blick vom Munot

Museum Allerheiligen

Abschiedstrunk im Café Allerheiligen


Im Garten des ehemaligen Klosters Allerheiligen

A perfect day!



                              . / .

1. Juni 2019 - Schweizer Mühlentag, Andelfingen

"Unsere" Haldenmühle (in Betrieb) und die Lindenmühle (neues Wasserrad, Mahlgang) konnten besichtigt werden.
Details auf www.vv-andelfingen.ch

In der Lindenmühle

Patou Arbenz in der Haldenmühle

Hanna Arbenz erklärt die Mehlsorten

Ueli und Caspar Arbenz

                                     . / .


Published on October 7th, 2018: "The Arbenz Saga"
After almost one year of translation work, the historic novel about the origins of the Arbenz family (German version: "Die Valdostaner", 2015) has been published with the title "The Arbenz Saga".
Many thanks to Felix Arbenz-Caines (Birmingham, UK) for the review and corrections.
The book can be ordered as follows:
Link to printed book on demand: https://www.amazon.com/dp/3033069444
Link to e-book (readable on Kindle): https://www.amazon.com/dp/B07J45LT2K


                                                      . / .

Maud Arbenz-Jayet für die olympischen Spiele 2020 in Tokyo qualifiziert!

Als eine der ersten Schweizer Athletinnen überhaupt hat sich die Tochter von Denise Arbenz-Jayet (Lausanne) für die nächsten olympischen Spiele in der Disziplin Segeln (Laser Radial) qualifiziert. Damit ist sie wahrscheinlich die erste und einzige in unserem Stammbaum, die das jemals geschafft hat. Herzliche Gratulation!

Maud Jayet qualifies SWITZERLAND for the Olympic Games !
She climbs to 7th overall after an amazing day in Aarhus, qualifies for the Medal Race AND selects our country for Tokyo 2020 (TOP18 nations)

                                           . / .

Der zweite Teil der Arbenz-Familiensaga ist fertig!

Alle sind herzlich eingeladen, an der Buch-Taufe vom 25. März 2018 in der Helferei Zürich teilzunehmen. Beginn 17:00 Uhr; Eintritt frei

                                             . / .

Michael Arbenz & Big Band in Zürich am 29. November 2017

Das rund einstündige Konzert mit Kompositionen von Ravel, Michael und Florian Arbenz war ein Hochgenuss! Info über weitere Auftritte auf www.vein.ch

Aus dem Programm des "unerhoert" Jazzfestivals 2017 in Zürich und Winterthur

                              . / .

Ein weiterer Musiker in unserer Familie: R-BENZ

Im Oktober 2017 hat der Sohn von Felix Arbenz, Kevin, sein Debut-Album "References" veröffentlicht. Alternative Rock vom Feinsten, nichts für schwache Nerven!

Link zum Youtube Song "I turned bad":

https://www.youtube.com/watch?v=tIWtuC-ow40&sns=fb

./.

Bilder der 65. Familientagung vom 3. September 2017 in Elgg/Gyrenbad (ZH)

Elgg an der Eulach

Statutarische GV im Gasthaus Gyrenbad
-
Statutory assembly in the Hotel Gyrenbad

Aktuarin Gabriele Huggenberg-Arbenz, Präsident Peter Arbenz-Lehmann und Kassier Olivier Arbenz-Wegmüller präsentieren die Traktanden.
-
The board presents the statutory items.

Anlässlich seines 80. Geburtstages wird Peter Arbenz-Schönenberger zum Ehrenmitglied ernannt.
-
Peter Arbenz-Schönenberger (80) is appointed honorary member of the association.

Aperitiv im Garten des "Historic Swiss Hotel Gyrenbad"

Knapp 50 Arbenzen auf einem Bild

GV-Essen im historischen Saal des Hotels
-
Luncheon in the historic salon of the hotel

Besuch im Schloss Elgg
-
Visit of the castle of Elgg

Schloss Elgg

Besuch des Hauses "Meise" in Elgg

Führung durch das Haus unter der Leitung von Architekt Joachim Mantel.
-
Architect Joachim Mantel guides the visitors through the house.


Ältere Bilder / Events

September 2016

The most handsome Arbenz (Erick, grandson of Jacobo) together with the most handsome actor

Juli 2016

Artikel über Caspar und Hanna Arbenz und ihre Haldenmühle im "Hausmagazin":

http://www.hausmagazin.ch/de/service/aktuelles/default.asp?article=948

Wer möchte die Tradition weiterführen im "weitverzweigten Clan der Familie Arbenz"? Caspar und Hanna erwarten gerne Ihren Anruf!

                              . / .

Autorenreise von Peter U. Arbenz ins Aostatal, 28./29. Juli 2016

29. Juli 2016
Buchpräsentation im Hotel Hermitage, Breuil-Cervinia

Peter U. Arbenz vor dem Portrait von Maria Arbenson, Urgrossmutter des Hoteldirektors Corrado Neyroz.

Buch Signieren mit der Hotelier Familie Neyroz

29. Juli 2016
Dinner mit der Familie des Hoteldirektors Corrado Neyroz

28. Juli 2016
Besuch auf Alpenzu Grande mit Prof. Massimo Ferrari, dem Initianten der Buchpräsentation vor dem Walserverein in Gressoney.

Gressoney, 28. Juli 2016

Peter U. Arbenz signiert sein Buch



                                      . / .

Sendung "Persönlich" vom 15. Mai 2016 auf SRF 1:

mit Monika Arbenz-Spring, Geschäftsleiterin von Heli-West Schulungs GmbH in Grenchen

https://www.srf.ch/play/radio/popupaudioplayer?id=ec68ff33-d454-4b0f-88de-99bf5875a595

                                      . / .

Schon mal ein Konzert des Jazz-Trios "Vein" gehört? Vein, das sind Michael und Florian Arbenz aus Basel zusammen mit Thomas Lähns. Hier ist ihr Konzertprogramm für das erste Halbjahr 2016:

26.1. Piec Art Jazzclub, Krakau/PL
27.1. Piec Art Jazzclub, Krakau/PL
28.1. Wroclaw/PL
29.1. Prague Jazzfestival AghARTa/CZ
30.1. Prague Jazzfestival AghARTa/CZ
6.2. Depot K Freiburg/D
7.3. Izmir Jazzfestival/TRK with Oguz Buyukberber - Music
8.3. Nardis Jazzclub Istanbul/TRK
9.3. Crescent Arts Centre Belfast/IRL
10.3. The Vortex, London/GB
11.3. Vilnius/LIT
12.3. International Percussion Music Festival Ukmerge/LIT
13.3. International Percussion Music Festival Ukmerge/LIT
18.3. Jazzclub Erfurt/DE
19.3. Jazzclub Wernigerode/DE
28.4. VEIN feat. Greg Osby, Cambridge Modern Jazzclub/GB
29.4. VEIN feat. Greg Osby, Lighthouse Poole/GB
30.4. VEIN feat. Greg Osby Warschau/PL
1.5. VEIN feat. Greg Osby TBA
3.5. VEIN feat. Greg Osby, Jazzfrühling Kempten/DE
4.5. VEIN feat. Greg Osby, Lit and Phil, Newcastle/GB
5.5. VEIN feat. Greg Osby, Seven Jazz Leeds/GB
6.5. VEIN feat. Greg Osby, Sheffield Jazz/GB
23.6. The Jazz Bar Edinburgh/SCO
24.6. Cleethorpes Jazzfestival/GB
26.6. Jazz at the Alberts, Bristol/GB
28.6. Warschau/PL

Live in Montreux 2015:
https://www.youtube.com/watch?v=kED1q0h-D3o

Vein in Agypten
Von links: Thomas Lähns, Michael Arbenz, Florian Arbenz

Radio SRF 2: Interview mit Michael Arbenz über Danilo Perez (Herbst 2016)
http://www.srf.ch/sendungen/jazz-collection/danilo-perez-mit-michael-arbenz-2

November '15: Nach den Attentaten von Paris ist die Meinung von Peter Arbenz-Schönenberger wieder überall gefragt (Hier: Online Plattform Watson)

Was macht eigentlich Peter Arbenz? (Beitrag von Radio SRF 2 vom Herbst 2016)
http://www.srf.ch/news/regional/zuerich-schaffhausen/was-macht-eigentlich-beatrice-tschanz#


Winterthurer Talk-Bus mit Peter Arbenz (Juni 2016)
Eine tolle Zusammenfassung von Peters reichem Berufsleben
https://www.youtube.com/watch?v=URH35RfCXFk&lc=Ugw5x6YqOcYE93iBgNp4AaABAg


                         . / .

Buchvernissage "Die Valdostaner", 5. November 2015:
"Full House" im Löwensaal Andelfingen

Vernissage "Die Valdostaner":
Peter Arbenz-Lehmann signiert für Hannes Arbenz

Neues Datum: 5. November 2015, 20:00 Uhr
Buchvernissage des Familienromans "Die Valdostaner", der von der Immigration der Familie Arbenson in die Eidgenossenschaft handelt.
Unser Präsident liest aus seinem Erstling.
Ort: Löwensaal, Andelfingen

Radio SRF4 News zum 102. Geburtstag von Jacobo Arbenz Guzman (14. Sept. 2015)

http://www.srf.ch/sendungen/tageschronik/heute-vor-102-jahren-geburt-jacobo-arbenz-guzman



                . / .


Bilder von der 64. Generalversammlung vom 6. September 2015
in Fribourg

Freiburg im Üechtland

55 Arbenzen trafen sich in Fribourg

Olivier Arbenz und sein Bruder Pascal spendierten den Apero

Spaziergang zum Mittagessen

Mittagessen und GV im Bahnhofbuffet - der Präsident erklärt den Ablauf

Olivier Arbenz präsentiert die Finanzen

Peter Arbenz-Schönenberger dankt den Organisatoren

              
                    . / .

2014

Peter Arbenz-Lehmann visits Pontey in the Aosta Valley on his bike tour round Switzerland in June 2014. He visits also the tomb of the Arbenson in Pontey, as shown below.

The Arbenson tomb is a little "mausoleum"


        . / .


Bilder der 63. Generalversammlung vom 15. September 2013 auf dem Zugerberg

66 Arbenzen auf einem Haufen!

Präsident Peter Arbenz-Lehmann erläutert die Traktanden

Apero nach dem statutarischen Teil

Mitorganisator Peter Arbenz-Bührer mit der ältesten Teilnehmerin Verena Wirz-Arbenz

Fondue Chinoise mit toller Aussicht

Das Restaurant war bis auf den letzten Platz mit Arbenzen besetzt

Trotz Regen noch ein kleiner Spaziergang



               . / .

100. Geburtstag von Jacobo Arbenz Guzmàn (Centenario)

Am 13. September 2013 wäre Jacobo Arbenz (1913-1971), ehemaliger Präsident von Guatemala (1951-1954), hundertjährig geworden. Aus diesem Anlass finden in Guatemala diverse Feierlichkeiten statt.

In der Schweiz ist am 11. September ein ganzseitiger Artikel in der NZZ erschienen:

http://www.nzz.ch/aktuell/international/auslandnachrichten/ein-fruehes-opfer-des-kalten-krieges-in-lateinamerika-1.18148088

Gedenkstein für Jacobo Arbenz in Guatemala City mit der vom Familienverein gestifteten Plaquette

Memorial for Jacobo Arbenz in Guatemala City with the plaquette donated by the family association

Dokumentarfilme zu Jacobo Arbenz auf Youtube:

a) Discurso del 27 de junio 1954
https://youtu.be/4E55FdP9KiM

b) Arbenz and the CIA, Guatemala 1950's
https://youtu.be/rb7XaF1rs1E

c) Campana presidencial
https://youtu.be/n0qk73K_TLs


                                . / .

Arbenz Stammbaum im Internet!

Seit dem 10. Dezember 2012 ist die gesamte Genealogie der Familie Arbenz digitalisiert und im Internet publiziert (unter www.arbenz.myheritage.com oder www.arbenz.myheritage.de). Zugriff haben "Members", d.h. alle Personen die ihre e-Mail Adresse dem Vorstand melden und von diesem auf die Datenbank eingeladen werden.

Zugriff kann bestellt werden via e-mail an peter.arbenz@sunrise.ch

Since 10 December 2012 our family tree has been digitized and published on the internet under www.arbenz.myheritage.com or www.arbenz.myheritage.de. The security settings have been set in a way that only members can see the information. Members are persons who send their e-mail address to the board of the association and who are invited by the same to access the database.

Please send requests for access to peter.arbenz@sunrise.ch.

September 2012: Besuch des Vereins-Präsidenten bei den Arbenson in Pontey

September 2012: Besuch auf Alpenzù Grande

September 2012: Schön restauriertes Alpenzù Grande

Am 17. Juni 2012 haben die Arbenz-Zwillinge Sharon Rushforth und Joyce Olsen aus den U.S.A. (Töchter von Edward Frederick Arbenz, B98c)  unseren Präsidenten in Altendorf besucht und ihm die digitalisierten Daten unserer Genealogie auf einem USB Stick übergeben.

Am 20. Oktober 2011 wurde Jacobo Arbenz Guzman von der guatemaltekischen Regierung rehabilitiert.
On October 20th, 2011 the Guatemalan authorities have apologized to the family of Jacobo Arbenz for his ousting in 1954.

http://www.bbc.co.uk/news/world-latin-america-15383476

Nach vielen Jahren wurde im Mai 2011 durch den Staat ein Friendly Settlement Agreement im Fall Guatemala gegen Jacobo Arbenz unterzeichnet, und durch den Staat Guatemala und die Kommission der Menschenrechte, eine Organisation amerikanischer Staaten, ausgeführt.

Zusätzlich zu der Entschuldigung hat die Regierung Guatemalas zugestimmt, Bücher in Guatemala umzuschreiben, um den positiven Einfluss von Arbenz auf das Land (den sogenannten Frühling Guatemalas) mit einzubringen. Auch die Biographie von Arbenz soll neu geschrieben werden, die Schnellstrasse, die er gebaut hat, soll nach ihm benannt werden und eine neues Bildungsprogram zur Ausbildung von Regierungsmitarbeitern soll geschaffen werden, mit dessen Hilfe diese stets die Bedürfnisse der Bauern und der Ureinwohner im Auge behalten sollen, wie es Arbenz während seiner Amtszeit getan hatte.

Die Familie Arbenz hat kürzlich Guatemala Spring geschaffen, eine gemeinnützige Organisation zur Unterstützung, Bildung und Verteidigung des Volks von Guatemala. http://www.guatemalaspring.org

Hintergrund:

1954 vollzog die CIA einen Sturz in einer geheimen Mission gegen Präsident Jacobo Arbenz [http://en.wikipedia.org/wiki/Jacobo_Arbenz_Guzman ], ein demokratisch gewähltes Staatsoberhaupt in Guatemala, basierend auf erfundenen Anschuldigungen des Kommunismus. In Wahrheit jedoch bestand der Hauptgrund für diesen Sturz durch die Amerikaner in deren finanziellen Interessen, die auf dem Spiel standen.

Die United Fruit Company aus Boston (heute Chiquita Banana) war Eigentümer eines Grossteils des Lands in Guatemala durch ein Abkommen mit dem Diktator Jorge Ubico geworden, in der dieser der amerikanischen Firma steuerfreies Land über 100 Jahre lang zusagte. Durch eine Agrarreform, die Arbenz einführte und die vom Kongress in Guatemala angenommen wurde, war die finanzielle Position dieses Unternehmens in Gefahr geraten. Der Bau einer Schnellstrasse an den grössten Exporthafen stellte eine Konkurrenz zur American International Railways Company, der amerikanischen Eisenbahngesellschaft, dar, die unbezahlbare Preise verlangte, da sie den einzigen Weg zu diesem Hafen bot. Der Bau des Wasserkraftwerks Jurun Marinala hätte die Bevölkerung Guatemalas aus der Unabhängigkeit von den Vereinigten Staaten geführt und so das Strom-Monopol von Bond and Share, einer amerikanischen Firma, gebrochen.

Der Sturz wurde von der Regierung Eisenhower und den Dulles-Brüdern (die im Vorstand der United Fruit Company sassen) bei der CIA und im Aussenministerium organisiert und zwang Arbenz ins Exil. Die USA setzten eine Junta-Regierung ein, die mit Terror, Repression und Schweigen über die Bevölkerung herrschte. So kam es, dass in den 50 darauffolgenden Jahren mehr Gewalt und ziviles Blutvergiessen das Land erschütterte, als kaum ein Land es je erlebt hat. Mehr als 200.000 Studenten, Arbeiter, Experten, Bauern und Nicht-Kombattanten liessen ihr Leben, und mehr als eine Million Menschen wurden zu Flüchtlingen.

Bis heute hat sich die Regierung der Vereinigten Staaten niemals beim Volk Guatemalas oder der Familie Arbenz entschuldigt.

Demonstrantin in Guatemala (2014)


Bilder der 62. Generalversammlung vom 4. September 2011 in Andelfingen
(69 Teilnehmer, Protokoll s. sep. Menüpunkt)

Mittagessen im Restaurant Wyländerstube (Spätzlipfanne zum Marktplatz)

Besichtigung der Lindenmühle (ale Küche)

Klemens Arbenz und Irene Hedinger-Arbenz bestaunen die alte Einrichtung der Lindenmühle

Klemens, Felix und Florian Arbenz mit Grossmutter Liselotte vor der Lindenmühle

Die Töchter des Präsidenten vor der Lindenmühle

Auf der Terrasse des Schlosses Andelfingen

Vor dem Felsenhof, einem ehemaligen Arbenzen-Haus

Das Wasserrad hinter der Lindenmühle



Bilder der 61. Generalversammlung vom 13. Sept. '09 in Lenzburg:

Die "Krone", unser Tagungs-Hotel

Die 59 Teilnehmer treffen ein

Der Vorstand führt durch die Traktanden

Der Präsident zeigt Fotos vom Andelfinger 1250-Jahr Jubiläum

Viele junge Teilnehmer an der diesjährigen Tagung

Frankreich, Deutschland und die Schweiz am selben Tisch

Der Alt-Präsident mit dem Haldenmüller

Schloss-Besuch auf der Lenzburg

Der Präsident mit Frau und ältester Tochter

Stühle sind nicht nur bei der älteren Generation willkommen

Felix Arbenz-Gehrig schaut nach dem rechten

Hunde müssen draussen bleiben


Bilder von der 60. Generalversammlung vom 9. Sept. '07 in Winterthur
 

Hereinspaziert, es geht gleich los!

Come on in, everybody, we're about to start!

Entrez, Messieurs Dames, la séance commence!

Ein guter Mix von jungen und jung gebliebenen Arbenzen


Die Versamm-lung findet in den modern renovierten Räumen des Casino- Theaters statt

Begrüssung durch den Präsidenten Ernst Arbenz-Willi

Nach 9 Jahren als Präsident möchte Ernst das Amt in jüngere Hände geben

Wofür ist wohl die Leinwand vorgesehen?
(Auflösung: für die Präsentation dieser Internet Homepage)

Nach dem offiziellen Teil folgt der Apéritif

Gross und Klein hat Durst

Une partie de la fraction francophone de notre famille

Hans-Peter Arbenz und seine Schwägerin Liselotte Arbenz-Rohrbach

Der neue Präsident im Gespräch mit Philipp Arbenz aus Rüti

Die grosse Familie des neuen Präsidenten

Gertrud und Manfred Reiter-Arbenz

Ernst Arbenz-Willi mit Gertrud Arbenz-Wettstein und Manfred Reiter-Arbenz

Die beiden Heinzen aus Klein-Andelfingen und Dorf mit Anni und Cilly Bachofen-Arbenz

Vor dem Oskar Reinhart Museum:

Martin & Daniela Arbenz-Kramer aus Bern mit Kindern und Philipp & Dietlinde Arbenz aus Wald mit Margrit aus Dorf

Doris Arbenz-Willi mit Tocher Gabriele und ihren Kindern


Bilder der 59. Generalversammlung vom 11.9.2005
auf dem Gurten bei Bern


Die Familie Arbenz stirbt nicht aus








   
 
Top